Traurednerin Mettmann und NRW

Authentische freie Trauungen mit Herz, Humor, und Leidenschaft

Ich freue mich auch über ältere Paare, die ihr Eheversprechen erneuern wollen!



Was ist eine freie Trauung?

Ihr möchtet nach dem Standesamt nicht kirchlich heiraten, sondern an einem ganz besonderen Ort und auf eine ganz besondere Art und Weise, die wirklich zu euch passt? Dann könnte eine freie Trauung genau das Richtige für euch sein! 

Eine freie Trauung ist nämlich genauso individuell wie ihr: Ihr könnt sie ganz nach euren Wünschen gestalten! Zunächst mal könnt ihr heiraten, wo ihr wollt! Egal, ob ihr euch in einem Schloss, am Strand, auf einer Wiese, in einer schicken Location oder in einem Reitstall das Ja-Wort gebt - alles ist möglich!

Da es keine Vorgaben gibt, könnt ihr eure freie Trauung genau so gestalten, wie ihr möchtet: ihr könnt entscheiden, welche Musik gespielt wird, wie ihr einzieht, wer sich einbringt oder auch,  ob es ein gegenseitiges Eheversprechen geben soll.  Es ist eure Trauung und ihr könnt sie ganz nach euren individuellen Wünschen und Vorstellungen gestalten. 

Es ist auch nicht wichtig, ob ihr als Frau und Mann oder als gleichgeschlechtliches Paar  heiraten wollt. Wichtig ist einzig und allein eure persönliche Liebesgeschichte. 

Bin ich die richtige Traurednerin für euch?

Auf der nächsten Seite erzähle ich euch etwas über mich: Was mache ich gern? Was sind meine Stärken? Und wie kam es dazu, dass ich freie Traurednerin geworden bin? Ihr könnt in Ruhe lesen und dann entscheiden, ob ich vielleicht die passende Traurednerin für euch sein könnte.

Denn nur, wenn die Chemie zwischen uns stimmt, seid ihr bereit, mir möglichst viel über euch und eure Liebesgeschichte zu erzählen. Und nur dann kann ich eine Traurede schreiben, die euch genau widerspiegelt und beschreibt, was euch ausmacht.
Eine Traurede, die Erinnerungen wach ruft, die euch zum Lachen bringt und vielleicht auch Tränen der Rührung fließen lässt.

Schaut und hört euch auch gerne den Live-Talk mit der Düsseldorfer Fotografin Stefanie Anderson an. Es geht um Rituale in der freien Trauung wie etwa das Ring-Warming oder die Erinnerungskiste. Ihr könnt schon mal überlegen, ob eins der Rituale zu euch passen würde. Wir haben auch darüber gesprochen, wie man sie nachhaltig gestalten kann.  

Hier  auf der Seite findet ihr auch einen Blog-Artikel zum Thema Rituale.